Donnerstag, 16. April 2015

Gillette Venus Embrace Produkttest



Vor ein paar Tagen wurde ich als Produkttesterin für den neuen Gillette Venus Embrace ausgewählt und dann kam er an. Also ich muss sagen, ich hab mich sehr darüber gefreut. Bis dato hab ich immer Einwegrasierer benutzt, nachdem ich vor Jahren mal den Lady Protector ausgemustert habe. Das ist jetzt mal wieder mein erster Rasierer, für den ich dann nur Klingen kaufen brauche. Aber zu dem Teil: Er liegt toll in der Hand, hat ein angenehmes Design, wobei ich nicht so der Fan von so hellem Pastell bin, aber das ist ja Ansichtssache. In erster Linie soll er nicht gut aussehen, sondern gründlich sein. Und das ist er definitiv. Heute morgen in der Dusche kam er das erste Mal zum Einsatz. Die Klinge oben ist beweglich und passt sich toll jeder Unebenheit an. Ob Knöchel, Knie oder Armbeuge, das klappt ohne sich zu schneiden. Fühlt sich auch sehr leicht an. Und er ist gründlich, im Gegensatz zu einigen Einwegrasieren, die ich nun jahrelang benutzt habe. Ich hatte das Gefühl, dass er mehr Haare erfasst hat und die Haut danach sehr glatt und geschmeidig ist, gerade auch in der Bikinizone ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen