Dienstag, 9. September 2014

Catherine

Janina und ich waren auf einem Bloggertreffen in Hannover...

Die Veranstalterin war Catherine Nail Collection. 

Es war eine nette Runde von ca. 10 Mädels. 2 Damen von der Firma Catherine haben uns nett begrüßt und wir wurden in einen Konferenzraum des Hotels geführt. Dort haben wir uns einen Platz gesucht und uns erst mal einen Überblick verschafft. Auf dem großen Tisch an dem wir saßen standen etliche Lacke und Nail Art Zubehör. Folien, Lacke, Zubehör... 

Nach einer kurzen Begrüßung wurde klar: Hier müsst ihr selber ran. Ok... Es gab viele Kunstnägel, die wir bearbeiten konnten, haben aber alle unsere eigenen Nägel genommen. Erstmal sollten wir vorhandenen Nagellack entfernen. Nagelhaut entfernen und die Nägel vorbereiten. Kam bei mir nicht in Frage, da ich Gelnägel habe und diese auch gerade letzte Woche neu gemacht wurden. Ich konnte sie aber überlackieren. Wir durften uns aus der großen Auswahl Farben aussuchen und zwischendurch wurden uns immer wieder Tipps gegeben, es wurden Fotos gemacht und sich nett unterhalten. Der Lack deckte auf meinen schwarzen Nägeln sehr schlecht und ich musste 3x lackieren, damit ich ein akzeptables Ergebnis hatte... Eine Neuheit war für mich die Folie. Gefallen hat mir diese Technik aber gar nicht. Man streicht seinen Nagel vorher mit einem "Kleber" ein, lässt den kurz antrocknen und dann legt man eine Folie auf und zieht diese nach ein paar Sekunden auch wieder ab. Die Farben der Folien passten nun gar nicht zu dem Lack den ich mir für meine Nägel ausgesucht hatte. ( Latte Macchiato ). 

An einer Ecke des Daumens wollte ich es dennoch ausprobieren. Überzeugt hat es mich nicht. Schade. Ich habe mir dann noch ein paar Steinchen rausgesucht, die ich auf meine Nägel geklebt habe. Von 29 Steinchen habe ich heute, einen Tag nach dem Event noch 12!!! Mehr sage ich dazu jetzt mal nicht :/ 

Nach gut einer Stunde haben wir noch ein Gruppenfoto und Einzelfotos mit der Namensgeberin und Geschäftsinhaberin von Catherine gemacht und haben abschließend eine Tasche mit viel Werbung, einem Schlüsselband, einem Kugelschreiber und einer Rolle Folie und Kleber bekommen. Die Feile, die auf unserem Platz lag und mit der wir unsere Nägel feilen konnten, durften wir auch mitnehmen. 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen